Die IMEX feiert Geburtstag – und will eine Rekordzahl an Besuchern nach Frankfurt holen. Medienpartner ist BizTravel. Alles über die Messe und ihre Neuheiten. So entspannt und optimistisch wie im vergangenen Jahr hatte man Aussteller und Gäste der Imex lange nicht mehr erlebt. Kein Wunder, auch im Eventsegment war 2011 die Talsohle überwunden, es ging bergauf. Ob die diesjährige Imex an diese Erfolge anknüpfen kann, wird sich in den Tagen vom 22. bis 24. Mai zeigen. Dann lockt die weltgrößte Event und Incentive Messe zum zehnten Mal nach Frankfurt.

Die Vorzeichen sind gut. So wollen die ImexVeranstalter eine Rekordzahl an sogenannten Hosted Buyern an den Main bringen: Spitzeneinkäufer aus aller Welt, die auf Kosten der Messe nach Frankfurt kommen. Zu denen, die ihre Kunden mitbringen, gehören die mehr als 50 Hotelketten, die an den drei Tagen ausstellen wollen. „Dieser für uns so typische Sektor wird weiter wachsen“, verspricht ImexChef Ray Bloom: „Ketten wie Fairmont und Starwood haben bereits größere Stände gebucht als 2011, und auch Best Western kehrt zurück.“

Jean-Marie Pfaff berichtet

Auch die Nachfrage der Fremdenverkehrsämter bezeichnet Bloom als „sehr hoch“. Das German Convention Bureau (GCB) als Hauptpartner will an seinem Stand wieder 200 Partner vereinigen, die Türkei vergrößert ihren Auftritt, und insbesondere aus den USA, der Karibik und Asien erwarten die Organisatoren mehr Städte und Regionen, die für sich als Eventstandort werben wollen.

Zwar sieht Bloom am zehnten Geburtstag der Imex „Zeit für einen Rückblick und eine Bestandsaufnahme des Erreichten“. Dennoch gibt es 2012 Neuerungen. So sollen das Online-System für die Terminvereinbarung mit Ausstellern verbessert und eine ImexApp auch für AndroidSmartphones vorgestellt werden. Die mehr als 100 Workshops und Seminare des Fortbildungsprogramms widmen sich Themen wie Apps, Gesundheit, Ökologie und Social Media. Zu den Höhepunkten zählt der Auftritt des einstigen WeltklasseTorhüters JeanMarie Pfaff. Er spricht über die größten Siege und schlimmsten Niederlagen seiner Sportlerkarriere (22. Mai um 16 Uhr). Das GCB bietet wie immer deutschsprachige Fachforen an. Und noch etwas bleibt: ImexMedienpartner ist wieder BizTravel. Leser, die sich online registrieren und bei der Frage, wie sie auf die Imex aufmerksam wurden, „BizTravel“ angeben, bekommen freien Eintritt.

Die Imex 2012 in Kürze:

Datum: Dienstag, 22. Mai, bis Donnerstag, 24. Mai 2012

ÖffnungszeIten: Dienstag und Mittwoch jeweils 10 bis 17.30 Uhr, Donnerstag bis 16.30 Uhr

Ort: Messe Frankfurt, Halle 8

AnreIse: Ab Hauptbahnhof mit der U-Bahn U 4 Richtung Bockenheimer Warte bis „Festhalle/Messe“ (Eingang City). Oder mit den Straßenbahnen Linien 16 und 17 bis „Festhalle/Messe“.

Vom Flughafen mit der S-Bahn S8 oder S9 ab Regionalbahnhof (Terminal 1) bis Hauptbahnhof, dann mit S3, S4, S5 oder S6 bis Messe oder mit der U-Bahn U4.

EintrItt: Für BizTravel-Leser kostenlos nach vorheriger Registrierung und Angabe von „BizTravel“. Im Internet unter www.imex-frankfurt.de

Hosted Buyer: Informationen zum Hosted-Buyer-Programm auf: www.imex-frankfurt.de

www.biztravel.de

Vorheriger ArtikelSkyteam: Mitglieder führen VIP-Programm ein
Nächster ArtikelUrlaub an der dänischen Südsee