Sri Lanka, die Perle im Indischen Ozean, gilt als Land der 1000 Namen, 1000 Facetten, 1000 Grüntöne und der 1000 Kontraste. Einst begehrte Kronkolonie der Engländer, Portugiesen und der Niederländer, bewegt sich die „Gewürzinsel“ heute zwischen Aberglauben und Modernität. Das tropische Juwel gilt außerdem als Mutterland der Heilwissenschaft Ayurveda. Der Münchener Veranstalter Lotus Travel Service bringt Reisenden im Rahmen seiner ausgefeilten Reiseprogramme das wahre Sri Lanka näher – die Seele des einstigen Ceylon, seine majestätische Natur, tradierten Mythen und das Konglomerat von Kulturen, geprägt von verschiedenen historischen Entwicklungen, welche die einzigartige exotische Insel an der Südspitze Indiens prägen.

Das facettenreiche Angebot von Lotus Travel Service erfüllt praktisch jeden Reisewunsch: faszinierende Rundreisen, kombinierbare Reisebausteine, „kulturell sensitive“ Begegnungen mit Inselbewohnern, traditionelle Ayurveda-Kuren und traumhaft gelegene Strandhotels. Sieben individuell buchbare Reisebausteine unterschiedlicher Länge bieten sich zur Inselerkundung an. Highlights sind unter anderem die berühmten Gewürzgärten von Kandy, nahezu unberührte Regionen an der Ostküste oder das Hochland der Löweninsel mit einer Besichtigung der unvergleichlichen Felsenfresken der „Wolkenmädchen“.

Seit September 2011 bietet Lotus Travel Service die „kulturell sensitive“ Reise namens „Begegnungsreise mit der Seele eines leuchtenden Landes“ an, bei der sich das alte Ceylon offenbart – eine Insel der Farben und Düfte. Unterwegs ist man dabei per Auto, Boot, Fahrrad, Ochsenkarren, im Zug und zu Fuß. Auf der Tour von Colombo zur Westküste verzaubern den Reisenden exotische Berglandschaften, atemberaubende Teeterrassen sowie friedvolle Orte und Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Begegnungen mit Einheimischen schenken einzigartige Erlebnisse und öffnen den Geist und das Herz. Die siebentägige Rundreise kostet ab 594 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension, Transfers, Deutsch sprechendem Fahrer-Guide und Besichtigungsprogramm.

Sämtliche Höhepunkte und Facetten Sri Lankas vereint die 16-tägige Hörerreise des Bayern 1 Radio Club mit Lotus Travel Service im Oktober 2012. Die Teilnehmer entdecken dabei die Faszination Colombos, besichtigen beeindruckende UNESCO-Kulturdenkmäler wie das geschichtsträchtige Fort aus dem 17. Jahrhundert in Galle, oder erkunden auf einer Jeep-Safari den majestätischen Yala Nationalpark, in dem Elefanten, Wasserbüffel, Affen und Leoparden beheimatet sind. Imposante Buddha-Statuen, liebevoll gepflegte Teeplantagen, pittoreske viktorianische Villenarchitektur und das eindrucksvolle religiöse Zentrum der Insel, Kandy, gestalten die erste Reisewoche abenteuerlich und abwechslungsreich. In der zweiten Woche besuchen die Lotus Traveler einen für die Insel so typischen Gewürzgarten, essen mit Einheimischen in einem typisch ceylonesischen Dorf zu Mittag, besichtigen das über 1400 Jahre alte einstige Machtzentrum und die ehemalige Hauptstadt des singhalesischen Reiches. Sportlich wird der „Löwenfelsen“ erklommen, um dort die filigran gearbeiteten weiblichen Felsenfresken der „Wolkenmädchen“ zu bestaunen. Die tropische Berg- und Seenlandschaft lässt sich bei einem Fahrradausflug genießen. Zum krönenden Abschluss lädt das Pigeon Island Beach Resort zwei Tage zum süßen Müßiggang vor einer Kulisse aus weißen Standstränden und dem azurblauen Indischen Ozean ein.

Die Rundreise findet vom 6. bis 21. Oktober 2012 statt, kostet mit Flug ab/bis München in der Economy Class 3.435 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der genaue Ablauf der Reise sowie das Buchungsformular gibt es online unter http://www.lotus-travel.com/pdf/BR-Hoererreise-Sri-Lanka.pdf.

Weitere Auskünfte, Katalogbestellungen und Buchungen unter der Telefonnummer +49 (0)89 20 20 89 90 oder unter www.lotus-travel.com. oder im gut sortierten Reisebüro.

Vorheriger ArtikelBerlin vorteilhaft genießen – mit Lufthansa Bordkarte satte Rabatte einsacken
Nächster ArtikelCity-Wellness: FIT für den Stadtbummel