Fotografieren wie ein Profi – der bekannte Naturfotograf Benny Rebel begleitet die 13-tägige Fotosafari in Kenia. Foto: TUI
Fotografieren wie ein Profi – der bekannte Naturfotograf Benny Rebel begleitet die 13-tägige Fotosafari in Kenia. Foto: TUI

13 Tage lang Afrikas Tierwelt sehen und festhalten: Mit TUI und Benny Rebel, einem der international erfolgreichsten Naturfotografen, gehen Urlauber bei der Fotosafari in einer kleinen Gruppe auf Streifzug durch die schönsten Wildreservate Kenias. Sie erleben atemberaubende Pirschfahrten durch einzigartige Landschaften. Die Arbeiten des Fotografen wurden mehrfach ausgezeichnet und durch seine zusätzliche Ausbildung als Ranger ist er die ideale Begleitung durch Kenias Nationalparks. Die Workshops auf dieser Rundreise beinhalten sowohl theoretische als auch praktische Bereiche. Selbstverständlich steht der Profi während der gesamten Reise für Rat und Tat zur Verfügung und hilft Nachwuchs- und Hobbyfotografen mit Tipps und Tricks zum perfekten Schnappschuss.

Die Fotoreisen sind exakt auf die Wanderzeiten und –routen der großen Tierherden durch die Masai Mara, Lake Nakuru und Amboseli Nationalparks abgestimmt. Auch Natur- und Tierfreunde, die nicht fotografieren und filmen möchten, können an der Wildlifetour teilnehmen.
Die 13-tägige Fotosafari ab/bis Nairobi kostet pro Person ab 5.990 Euro inklusive Verpflegung, maximal zwölf Teilnehmer sind vorgesehen. Mögliche Reisetermine sind vom 29. Juli bis 10. August oder vom 24. August bis 5. September. Flüge können zu tagesaktuellen Preisen auf www.tuifly.com zugebucht werden.

Informationen und Buchungen bei allen von TUI lizensierten Reisebüros.

Vorheriger ArtikelCampingangebot an der Côte d’Azur fast verdoppelt
Nächster ArtikelLuxus-Hideaway für Lifestyle, Wellness und Sport: Das Cascade Resort an der Algarve