Pärchen im Whirlpool vorm Gletscher im Hotel Klausnerhof  / Foto: KlausnerhofWer den ersten Schwüngen auf frischem Pulverschnee bereits entgegenfiebert, der ist im Herbst 2011 im Klausnerhof an der richtigen Adresse: Bis zu 60 Pistenkilometer mit feinem Powder locken Wintersportler bereits seit Anfang Oktober auf den Hintertuxer Gletscher (3.250 m). Zehn Millionen Euro haben die Betreiber von Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet heuer investiert, um die neue 10er-Gondelbahn mit Sitzheizung auf dem Hintertuxer­Gletscher errichten zu können. Sie ersetzt die 31 Jahre alte Doppel-Sesselbahn, die Skifahrer einst vom Fernerhaus auf den Gletscher transportierte. Die großzügigen Lift- und Bahnanlagen befördern die Gäste bis auf 3.250 Meter Höhe: ohne Wartezeiten, rasch und sicher, zumal die modernen Gletscherbahnen pro Stunde weit mehr als 36.000 Personen bewältigen könnten. So läuten Schneehungrige bereits im Frühherbst den kommenden Skiwinter ein. Selbst wagemutige Snowboarder und Freeskier tummeln sich im Betterpark Hintertux, dessen 120 m lange Superpipe, Rails, Kicker und Hip perfekt präpariert sind. Die Pistenzwerge toben sich mit Gletscherfloh Luis auf Europas höchstgelegenem Spielplatz, dem Gletscherflohpark aus. Nach einem „coolen“ Tag mit Eis und Schnee wärmen sich die Gäste des Klausnerhofs in der neuen Wellnessoase des Hauses auf, die wegen ihrer genialen Lage den freien Blick aufs ewige Eis des Hintertuxer Gletschers zulässt.

Herbst-Schnee-Package im ****Hotel Klausnerhof/Hintertux

„Schneetestwochen“ (bis 25.11.11): 7 Ü inkl. ¾-Verwöhnpension (reichhaltiges Frühstücksbüffet, herzhafte Nachmittagsjause, 5-Gänge-Gourmetmenü abends), 6-Tages-Skipass, Wellness- und Fitnessangebot, Parkplatz in der Tiefgarage und ein kleines Dankeschön – Preis: ab 770 Euro p. P.

Weitere Informationen:

****Hotel Klausnerhof
A-6294 Hintertux, Nr. 770
Tel.: +43/(0)5287/8588
Fax: +43/(0)5287/8588-88

www.klausnerhof.at
info@klausnerhof.at

Vorheriger ArtikelLotus Travel Service: Vier neue Ayurveda Resorts auf Sri Lanka und in Südindien
Nächster ArtikelWinterspaß für Groß und Klein auch abseits der Skipiste