Marbella Club bietet exquisite Feiertagsangebote inklusive Sonnengarantie. Foto: Marbella Club Golf Resort & Spa
Marbella Club bietet exquisite Feiertagsangebote inklusive Sonnengarantie. Foto: Marbella Club Golf Resort & Spa

Weihnachten ohne Schnee, dafür mit Sonnenschein, Meeresrauschen und einem Verwöhnprogramm für die Sinne. Das Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa bietet für die Festtage von Weihnachten bis Neujahr die perfekte Mischung aus traditionellem Charme und mediterranem Glamour. Ob für einen Kurzaufenthalt oder auch für die gesamte Dauer der Feiertage, das Angebot des Marbella Clubs lässt sich individuell gestalten. Doppelzimmer stehen beispielsweise ab 425 Euro pro Nacht für zwei Personen zur Verfügung.
Die Feierlichkeiten beginnen am 24. Dezember mit dem stimmungsvollen Auftritt eines Chors und dem Besuch des Weihnachtsmannes. Am Abend dürfen sich die Gäste auf ein exklusives Sechs-Gänge-Galadinner mit passender Weinbegleitung im legendären The Grill Restaurant freuen, wo unter anderem Spezialitäten wie Jakobsmuschel-Tartar mit Forellenkaviar und Avocado-Hummus, Entenleberpastete, Norwegischer Lachs sowie gewürzte Lammlende und Heidelbeerkuchen gereicht werden. Das festliche Abendarrangement ist für 162 Euro pro Person erhältlich.
Weiter geht es am nächsten Morgen ganz gemütlich und ausgeruht mit einem ausgedehnten Christmas-Lunch unter blauem Himmel mit fröhlicher Live-Jazz-Musik. Ganz nach Herzenslust darf hier bei festlichen Gerichten wie gebratenem Truthahn oder Filet vom Steinbutt und einem Glas Champagner geschlemmt werden. Nach dem ausführlichen Weihnachtsschmaus bietet sich ein Spaziergang entlang der wunderschönen Strandpromenade bis nach Marbella oder eine Runde Golf auf dem 18-Loch-Platz des Hotels in den nahegelegenen Bergen an. Für anschließende Momente der Ruhe und Besinnung steht das Spa mit einem ausgewählten Angebot an Behandlungen und Therapien zur Verfügung. Der Christmas- Lunch steht Gästen für 135 Euro pro Person zur Auswahl.
Mit einem glamourösen und fulminanten Silvesterabend wird am 31.12. ins neue Jahr hinein gefeiert. Die Gäste werden stilecht mit einem Cocktailempfang im eleganten Champagne-Room empfangen. Die Bar beherbergt eine der besten Champagnersortimente Andalusiens. Der offene Kamin und die bequemen Sofas zaubern ein behagliches Ambiente zum Plaudern und Aufwärmen. Danach lädt Executive Chef Juan Galvez zu einem erlesenen Fünf-Gänge-Menü mit Weinbegleitung in das Restaurant The Grill ein. Der besondere Mythos dieses Ortes – denn hier speisten in den 60’er und 70’er Jahren die Größen Hollywoods – zaubert zusätzlich zur festlichen Stimmung eine ganz eigene Atmosphäre. Gourmets dürfen sich unter anderem auf Riofrio Kaviar, Wolfsbarsch mit Hummer-Duxelles, Kalbsfilet mit schwarzer Trüffelsauce sowie süße Dessertköstlichkeiten freuen. Im Champagne-Room wird anschließend ausgelassen in das neue Jahr hinein gefeiert mit DJ und Open Bar. Das Arrangement ist für 520 Euro pro Person buchbar.
So kulinarisch das alte Jahr endete, so köstlich beginnt auch gleich das Neue mit einem echten Gourmet-Buffet im Beach Club. Dort erwartet Gäste nicht nur ein herrlicher Blick auf das funkelnde Mittelmeer und ein Glas Champagner sondern auch eine große Auswahl an Salaten, feinsten Fisch- und Fleischspezialitäten, frischer Paella und vielfältige Süßspeisen. Der Preis beträgt 100 Euro pro Person.

Über den Marbella Club Golf Resort & Spa:

Das legendäre Hotel liegt an der südspanischen Costa del Sol, im Herzen der „Goldenen Meile“, nur 5 Minuten von der Altstadt Marbellas und Puerto Banús, Marbella entfernt. 325 Tage Sonnenschein und ganzjährig geöffnet: das berühmte Marbella Club Hotel, welches zu den „Leading Hotels of the World“ zählt, war einst die Privatresidenz von Prinz Alfonso von Hohenlohe und verfügt heute über 37 luxuriöse Zimmer, 78 Suiten und 14 Villen im andalusischen Stil sowie die majestätische Villa del Mar, umgeben von einem wundervollen subtropischen Garten auf einer Fläche von 42.000 qm.
Zusätzlich zu den wundervollen Unterkünften und dem großzügigen Gelände bietet der Marbella Club seinen Gästen auch eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Aktivitäten, darunter zwei beheizte Außenpools, verschiedene Wassersportarten, Fitness-Center, 10 Tennis-und Paddle-Tennisplätze im Partnerhotel Puente Romano (nur 5-10 Gehminuten entfernt), einen Miniclub für Kinder von Minimec, eine Einkaufsgalerie, ein Reitzentrum, einen 18-Loch-Golfplatz in den Hügeln von Benahavis, der von Dave Thomas entworfen wurde, ein Thalasso Spa sowie einen 800 Quadratmeter großen State-of-the-art-Hydrotherapiebereich mit Meerwasserpool, Dampfbad, Saunen, Solarien sowie 12 Behandlungsräumen. Das Hotel verfügt zudem über sechs Bars und Restaurants, darunter das berühmte Beach Club Büffet, das legendäre Grill Restaurant und das Avantgarde MC Café.

Informationen in jedem gut sortiertem Reisebüro oder direkt online unter Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa.

Vorheriger ArtikelFaszinierendes Yangon: Eine Stadt im Wandel auf außergewöhnlichen Pfaden entdecken
Nächster ArtikelEin unvergessliches Silvester an der Copacabana