Das Hotelportal Octopus.com erfreut sich wachsender Beliebtheit bei deutschen Nutzern: Die Summe der Buchungen durch User aus der Bundesrepublik ist im ersten Quartal 2012 um 73 Prozent gegenüber dem Vorquartal angewachsen. Dass das Online-Angebot seinen Kunden das eigene Markenversprechen „Hotelbuchung leicht gemacht“ jetzt auf einer neu aufgelegten Plattform in deutscher Sprache gibt, zahlt sich aus. Seit Herbst 2011 gelangt der Nutzer unter www.octopus.com zu einem überarbeiteten Auftritt mit 140.000 Hotels in 180 Ländern. Eine verbesserte Bedienfreundlichkeit führt derzeit auch international zu einer deutlich gesteigerten Nachfrage. „Unsere Kunden aus der Bundesrepublik honorieren es massiv, dass wir im wichtigen Reisemarkt Deutschland mit einem innovativen Angebot verstärkt Präsenz zeigen“, sagt Bastian Winterkemper, Head of Communication von Octopus.com Deutschland. Vor allem der Relaunch der Octopus-Plattform in deutscher Sprache mit einer verbesserten Technologie, neuen Features und einem optimierten Buchungsverlauf habe zu einer verstärkten Annahme des Angebots geführt. Man habe im vergangenen Jahr außerdem eine Vielzahl von Kooperationen mit wichtigen strategischen Partnern geschlossen, die dazu beigetragen haben, dass die Zahl der Buchungen aus der Bundesrepublik im ersten Quartal 2012 um 73 Prozent höher lag als im Vorquartal. Neben der positiven Entwicklung in Deutschland ist Octopus.com auch global auf dem Vormarsch: Im ersten Quartal 2012 verzeichnete die Plattform weltweit mehr als viermal so hohe Besucherzahlen wie im Vorjahreszeitraum. Für den weiteren Jahresverlauf erwarte man eine fortdauernde Steigerung der internationalen und insbesondere deutschen Nachfrage, so Winterkemper.
Kundenbewertungen aus erster Hand
Für Geschäfts- und Privatkunden bietet Octopus.com ein schnelles Buchungssystem zu tagesaktuellen Vorzugspreisen, die sich aus der engen Vernetzung
mit den größten Hotelanbietern der Welt und einem hohen Buchungsvolumen ergeben. Dem Nutzer stehen zu den angebotenen Hotels außerdem authentische Kundenbewertungen aus erster Hand als unabhängige Entscheidungshilfe zur Verfügung. „Wir legen hohen Wert auf das Feedback unserer User. Täglich trägt ein großer Entwicklerstab den Bedürfnissen der Kunden durch eine fortlaufende Optimierung des Buchungsprozesses wie unseres gesamten Internetauftritts Rechnung“, sagt Winterkemper. Neben einer schnellen Onlinebetreuung bei Rückfragen bietet das Portal einen weltweiten telefonischen Kundendienst an. Oberste Priorität hat für Octopus.com, die Suche nach dem passenden Hotel so einfach und schnell wie möglich zu  gestalten. Deshalb legt das Unternehmen Wert auf eine übersichtliche Gestaltung der Nutzungsoberfläche, ohne dabei an Auswahlqualität zu sparen. Octopus.com verfügt außerdem über ein transparentes Preissystem mit Bestpreisgarantie und ohne versteckte Nebenkosten wie Steuern oder Kreditkartengebühren. Es gelten strengste Qualitätsrichtlinien.
Octopus.com ist mit einem Angebot von mehr als 140.000 Hotels in 14.000 Städten und 180 Ländern weltweit eines der führenden und gleichzeitigschnellst wachsenden Hotelportale für Geschäfts- und Privatreisende. Im Jahre 2000 gegründet, ist Octopus.com ein Online-Reiseanbieter erster Stunde.Das Unternehmen mit Hauptsitz in London steht international bereits seit Jahren für höchste Buchungssicherheit, absolute Preistransparenz und einenüberzeugenden Kundenservice.
Weitere Informationen: www.octopus.com
Vorheriger ArtikelMagdeburg feiert
Nächster ArtikelSüdchina auf neuen Wegen