Wer in Deutschland radelt, folgt am liebsten dem Flussverlauf der Elbe ­ zu diesem Ergebnis kommt die RadreiseAnalyse 2012 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Eine weitere Erkenntnis des ADFC ist die zunehmende Nachfrage an E-Bikes. Der Reiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ hat diese beiden Trends schon länger erkannt und bietet in dieser Saison 14 Touren mit Elektrorädern auf dem Elberadweg an. Die Angebote reichen von sechs bis zwölf Tage. Die Reisen führen beispielsweise von Hamburg nach Magdeburg, von Dresden in die Lutherstadt Wittenberg oder sogar von der goldenen Stadt Prag nach Dresden. Die sechstägige Reise von Dresden über Meißen nach Wittenberg mit dem E-Bike kostet ab 475,- EUR pro Person. Weitere Informationen unter www.mecklenburger-radtour.de.

Aktivurlaub erfreut sich laut RadreiseAnalyse immer größerer Beliebtheit. Mehr als jeder Fünfte fährt im Urlaub häufig Rad. Gestiegen ist auch die Nachfrage nach organisierten Paketen. Die Mecklenburger Radtour bietet diesen Service schon seit 19 Jahren. Über 150 Touren hält der diesjährige Katalog bereit, 135 davon lassen sich auch mit E-Bikes fahren. Elektroräder bedeuten weniger Anstrengung bei größeren Distanzen. Auch wenig Geübte können so auf große Fahrt gehen. Von Dresden aus radeln Urlauber u. a. durch das Elbsandsteingebirge und in die ehemals königlichen Weinberge, auf dem Weg Richtung Bad Schandau vorbei an Schlössern, Kunst und Kultur. Wer der tschechischen Hauptstadt Prag einen Besuch abstatten möchte, fährt entweder individuell oder im Rahmen einer Gruppentour. Von der goldenen Stadt aus führt die Reise zum Zusammenfluss von Moldau und Elbe ins Zentrum des böhmischen Weinbaugebietes Melnik, über die deutsch-tschechische Grenze, vorbei an der Brücke „Blaues Wunder“, bis nach Dresden.

Alle Angebote beinhalten Hotelbuchung, Gepäcktransport und Kartenmaterial. Sonderwünsche wie zusätzliche Hotelübernachtungen oder individuelle Strecken und Programme können angefragt werden.

Die Mecklenburger Radtour mit Sitz in Stralsund organisiert seit 19 Jahren individuelle Radreisen. Das Herzstück des Anbieters bilden die schönsten Radwege entlang der Küsten von Nord- und Ostsee sowie in den neuen Bundesländern. Hier entwickelt der Radspezialist Touren selbst und bietet den gesamten Service von der Hotelbuchung über den Gepäcktransfer bis zum Autotransport aus einer Hand. Die vielseitigen und abwechslungsreichen Reiseprogramme bieten Aktivurlaub und Erholung zugleich. Dank einer engen Zusammenarbeit mit Partnern hat die Mecklenburger Radtour auch Touren in südlichen Bundesländern und in anderen Regionen Europas im Programm. In 2012 geht die Mecklenburger Radtour in neue Welten und bietet erstmals Programme über die Florida Keys in Amerika. Seit 1998 sind zudem individuelle Wanderreisen im Angebot.

Weitere Information:

Die Mecklenburger Radtour
Zunftstraße 4
D – 18437 Stralsund
Telefon: +49 (0) 3831 ­ 30676 ­ 0
Fax: +49 (0) 38 31 ­ 30676 ­ 19
E-Mail: info@mecklenburger-radtour.de
Internet: www.mecklenburger-radtour.de

Vorheriger ArtikelMit kleinem Budget zum Urlaubsziel – 5 Tipps für preiswertes Fliegen
Nächster ArtikelGanz Skandinavien auf einen Klick – skandinavientrips.de bündelt die Angebote von 22 Veranstaltern