Ausgezeichneter Standard in den Eco Häusern. Es fehlt an Nichts. Foto: Pedras Salgadas Spa
Ausgezeichneter Standard in den Eco Häusern. Es fehlt an Nichts. Foto: Pedras Salgadas Spa

Im portugiesischen Pedras Salgadas Spa & Nature Park, nur eine Stunde von Porto entfernt, übernachten Gäste in hochmodernen Eco Häusern, die im Herzen eines hundert Jahre alten Parks liegen. Umringt von alten Bäumen, bieten die 15 Eco Häuser neueste Technologien und ein großes Außendeck für bis zu sechs Personen. In diesem Jahr bietet der Pedras Salgadas Spa & Nature Park ein „Birdwatching Package“ für Familien ab vier Personen. Das Package inkludiert zwei Übernachtungen in einem Eco Haus, geführte Vogelbeobachtungen im Alvão Nature Park und Picknick sowie Zugang zum Thermal-Spa des Pedras Salgadas Spa & Nature Park. Das „Birdwatching Package“ beginnt bei 490€ ab vier Personen.
Neben 15 Eco Häusern bietet der Pedras Salgadas Spa & Nature Park zwei von ArchDaily ausgezeichnete Baumhäuser. Das Konzept der beiden Baumhäuser besticht vor allem durch seine Architektur fernab der Orthogonalität. Die Verwendung von natürlichen Materialien wie Schiefer und Holz fördern die Integration mit der Umgebung des hundert Jahre alten Parks und lassen die Baumhäuser fast unsichtbar erscheinen. Anfang letzten Jahres wurden die beiden Baumhäuser des Öko-Resorts mit dem „Building of the Year Award 2014“ in der Kategorie „Hospitality Architecture“ ausgezeichnet.
Das Thermal Spa des Pedras Salgadas Spa & Nature Park des Architekten Álvaro Siza Vieira, welches im 19. Jahrhundert einst das bekannte Pedras Salgadas Spa war, bietet eine große Auswahl an Spa-, Wellness- und Schönheitsbehandlungen und bedient sich der Vorzüge der Pedras Salgadas‘ Heißwasserquellen. Die meisten Spa-Bereiche, inklusive des Innenpools und der Wassersysteme nutzen natürliches Licht, welches eine ständige Verbindung zur Natur erlaubt. Der Pedras Salgadas Park erstreckt sich über acht Kilometer lange Wege, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden können und Zugang zu vielen Annehmlichkeiten des Resorts bieten, wie zum Außenpool, einem Minigolfplatz, einem Spielplatz und einem See, der mit einer Größe von über 3.000 Quadratmetern zu Bootsausflügen einlädt. Spaziergänge entlang des Duero Flusses, Rafting, Besuche in heimischen Museen oder in die Goldmiene zählen zu beliebten Ausflugsmöglichkeiten im Pedras Salgadas Spa & Nature Park.
Um beides zu erleben, Stadt und Land, Kunst und Natur, das pulsierende Porto und das ländliche Portugal, den Trubel der Theater und die Stille des Waldes, die feinsten Weine und das klarste Wasser, bietet Porto´s Hotel Teatro zusammen mit dem Pedras Salgadas Spa & Nature Park Gästen ein vier Nächte Bed & Breakfast Package, inklusive Spa-Behandlungen im Pedras Salgadas Spa & Nature Park und ein 5-Gänge „Almeida Gerrett“ Menü im Hotel Teatro. Das Package beginnt bei 686€ pro Doppelzimmer.

Weitere Informationen unter www.pedrassalgadaspark.com .

Vorheriger ArtikelWohnen wie ein Maharaja
Nächster ArtikelMit Sandals auf den Spuren von Bob Marley