New York: Warten auf die Kugel am Times Square

Von TUI-Reiseleiter Jonathan Sapp

„Für ein unvergessliches Silvesterfest ist eine Metropole wie New York besonders geeignet – die Stadt, die niemals schläft. Der Jahreswechsel in ,Big Apple´ ist vor allem von der riesigen Silvesterfeier am berühmten Times Square geprägt, wo sich jedes Jahr eine Million Menschen unter den strahlend hellen Reklame-Lichtern versammeln. Gemeinsam warten sie darauf, als Höhepunkt eine große, glitzernde Kugel zu sehen, die an einer Fahnenstange herabgelassen wird, um damit das neue Jahr mit Konfetti und Feuerwerk zu begrüßen. Viele New Yorker, die nicht acht Stunden in bitterer Kälte auf dieses spektakuläre Ereignis warten möchten, gehen alternativ auf die Brooklyn Bridge, um einen tollen Ausblick auf die vielen Feuerwerke der Stadt zu genießen. Andere verbringen den Rutsch ins neue Jahr in einem warmen Restaurant, wie beispielsweise dem kleinen und gemütlichen Little Owl in der West Village oder der eleganten, stilvollen französischen Brasserie Balthazar’s in SoHo.“

Informationen unter www.tui.com, in jedem TUI-Reisebüro oder telefonisch unter 02861/808 5255

 

Vorheriger ArtikelGebeco veröffentlicht erstmals Katalog für Privatreisen
Nächster ArtikelTUI Bootsferien bieten königlichen Service