So wohnt der Adel: Zwischen Nizza und Monaco über dem mittelalterlichen Dörfchen Èze befindet sich das Château Eza. Zirka 400 Meter über dem Atlantik schmiegt sich das Boutiquehotel, das einst Sommersitz des schwedischen Königshauses war, an die steile Felsküste. Mit seinen elf Zimmern und Suiten ist das Schlösschen der Treffpunkt der Reichen und Schönen an der Côte d‘Azur, die sich hier nicht nur während der Filmfestspiele in Cannes die Klinke in die Hand geben. Wer hier eincheckt, kommt wegen des Ausblickes auf die Atlantikküste, des Services und des Michelin-Stern gekrönten Restaurants Château Eza. Sehen und gesehen werden heißt es zudem im nahe gelegenen Badeörtchen Èze Bord de Mer, vom dem aus der Gedenkweg „Sentier-Friedrich Nietzsche“ hinauf nach Èze Village führt. Gäste, die das bunte Treiben der Côte d‘Azur lieber von Ferne betrachten, bleiben auf der Terrasse des Schlösschens und genießen die Ruhe. Der deutsche Chefkoch Axel Wagner kredenzt seit März 2007 eine erlesene Mischung aus mediterraner und französischer Küche, für die er viele Anhänger findet. Château Eza ist Mitglied von Small Luxury Hotels. Das Romantik-Package umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück, Champagner und Erdbeeren am Anreisetag, pro Person eine halbstündige Entspannungsmassage auf dem Zimmer, ein Candle-Light-Dinner (Getränke exklusive) und ein romantisches Bad für Zwei. Kostenpunkt: ab 616,50 Euro. Weitere Informationen unter www.chateaueza.com.

Im Zuge der Rundumerneuerung für 2.000.000 Euro im letzten Jahr wurden alle elf Zimmer und Suiten des Château Eza stilvoll und individuell renoviert. Wo möglich, wurden natürliche Gegebenheiten wie die schroffen Felswände in die Inneneinrichtung integriert, sodass das Flair des Schlosses mit seinen Holzvertäfelungen und der rustikalen Atmosphäre erhalten bleibt – selbstverständlich auf Fünf-Sterne-Niveau. Das Foyer der Suite Château versetzt den Gast in die Zeit von Louis XIII., große Torbögen verbinden Wohn- und Schlafzimmer. Ein Jacuzzi im Badezimmer, eine offene Feuerstelle im Wohnzimmer sowie neueste technische Vorrichtungen runden den Komfort ab. Das Château Eza liegt rund 20 Minuten Autofahrt vom Monte Carlo Golf Club entfernt. Gäste schlagen hier zwischen den Alpen und dem Meer und in 900 Meter Höhe ab. Der 18-Loch-Platz liegt nur wenige Minuten von Monte Carlo entfernt. Wer es vorzieht, mit der Yacht im Hafen von Monte Carlo einzufahren, kann in Nizza ablegen.

Vorheriger ArtikelBilligflieger nicht nur für Venedig
Nächster ArtikelDie kroatische Inselwelt ist wie gemacht für Familienferien auf dem Segelboot