Sommerfeeling auf dem Wasser bei einem Segeltörn durch die Karibik. Foto: MWR
Sommerfeeling auf dem Wasser bei einem Segeltörn durch die Karibik. Foto: MWR

Der moderne Katamaran gleitet durch das türkisfarbene Wasser und nimmt Kurs auf die Inselwelt der Tobago Cays: Die Gäste des Segeltörns „Karibikfeeling hautnah“ aus dem Winterprogramm von Meier’s Weltreisen genießen das süße Nichtstun an Bord. Schnorcheln, schwimmen, sonnenbaden – die Tage sind wunderbar entspannt. Von der Gewürzinsel Grenada sticht der Katamaran des Typs „Lagoon 620″ in See und erreicht die Tyrrel Bay auf Carriacou. Für einen echten karibischen Schluck nach dem Strandspaziergang sorgen die zahlreichen Rumhändler der Insel. Die malerische Salt Whistle Bay auf Mayreau ist der ideale Platz zum Muschelsuchen und Baden. Wer den höchsten Punkt der Insel erklimmt, wird mit einem grandiosen Blick über die benachbarte Inselwelt belohnt. Die Inselgruppe der Tobago Cays zählt zu den landschaftlichen Höhepunkten dieser Reise. Die Gäste schwimmen mit Meeresschildkröten, entdecken die bunte Unterwasserwelt der Riffe beim Schnorcheln und erkunden die Gegend mit dem Kayak. Über Clifton, Union Island, segeln die Urlauber nach Petite St. Vincent. Die beliebten Riffe der Westseite laden auch hier zum Schnorcheln ein, bevor der Katamaran wieder Kurs auf Grenada nimmt. Meier’s Weltreisen führt diese Katamaran-Kreuzfahrt garantiert ab zwei Personen durch.

Preisbeispiel (Meier’s Weltreisen Karibik Winter 2015/2016):  

„Karibikfeeling hautnah“, 8-tägige Katamaran-Kreuzfahrt furch die Kleine Karibik ab/bis Grenada, 7 Übernachtungen in der Doppelkabine, Vollpension, Schnorchel-ausrüstung, Seekajak, ab 1.219 EUR pro Person.

Reiseverlauf:

1. Tag (DO): Grenada
Die Einschiffung erfolgt zwischen 17:00 und 18:00 Uhr im Port Louis Marina, am Rand der Hauptstadt Grenadas, St. George’s. Genießen Sie einen entspannten Abend an Bord und machen Sie sich mit der Technik und den Räumlichkeiten des Katamarans vertraut. Essen Sie zu Abend an Bord oder in einem der Restaurants im Hafen.

2. Tag (FR): Grenada – Carriacou
Heute beginnt Ihre Kreuzfahrt. Sie segeln in die Tyrrel Bay auf Carriacou. Unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand oder statten Sie einem der zahlreichen Rumhändler einen Besuch ab. Im Anschluss geht es weiter nach Sandy Island, einer idyllischen palmenbewachsenen Sandinsel, wo Sie nachts vor Anker liegen. 5-6 Stunden. F, M, A

3. Tag (SA): Carriacou – Union Island
Starten Sie in den Tag mit einem leckeren Frühstück während Sie die akrobatischen Flugmanöver der Pelikane vom Boot aus beobachten. Erkunden Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt während eines Schnorchelgangs. Sie segeln anschließend weiter in die Chatham Bay auf Union Island. Hier verbringen Sie die Nacht. 1.5 Stunden. F, M, A

4. Tag (SO): Union Island – Mayreau
Heute segeln Sie in die wunderschöne Salt Whistle Bay auf Mayreau. Dort können Sie einen entspannten Nachmittag mit Schwimmen und Muschelsuchen verbringen. Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang auf den „Berg” der Inseln. Von hier genießen Sie einen spektakulären Blick über die benachbarte Inselwelt. 1.5 Stunden. F, M, A

5. Tag (MO): Mayreau – Tobago Cays
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Highlight Ihrer Kreuzfahrt, den Tobago Cays. Die Riffe der Inselgruppe eignen sich hervorragend zum Schnorcheln. Schwimmen Sie mit Meeresschildkröten oder erkunden Sie die Gegend mit dem Schlauchboot oder Kajak. Genießen Sie nach Sonnenuntergang ein BBQ unter dem endlosen Sternenhimmel der Karibik. 1.5 Stunden. F, M, A

6. Tag (DI): Tobago Cays – Petite St. Vincent
Heute segeln Sie über Clifton, Union Island, weiter nach Petite St. Vincent. Die Riffe auf der Westseite der Insel sind ein beliebtes Schnorchelrevier. Essen Sie an Bord oder am Strand zu Abend. 3 Stunden. F, M, A

7. Tag (MI): Petite St. Vincent – Grenada
Gen Süden geht es heute zurück nach Grenada, wo Sie für Ihre letzte Nacht in der Prickly Bay vor Anker gehen. Nutzen Sie die Happy Hour der Prickly Bay Marina bevor Sie zum Abendessen an Bord zurückkehren. 6 Stunden. F, M, A

8. Tag (DO): Grenada Nach einem zeitigen Frühstück segeln Sie um Salines Point an der Südspitze Grenadas zurück nach Port Louis Marina. Nach der Ausschiffung bleiben Ihnen noch ein paar Stunden, welche Sie am Grand Anse Beach oder in den Geschäften von Sankt Georges verbringen können. Ihre Kreuzfahrt endet mit dem Transfer zum Flughafen (ca. 15 min.). F

Weitere Informationen und Buchungen in rund 9.000 Reisebüros mit Meier’s Weltreisen-Programmen oder direkt.

Vorheriger ArtikelEin unvergessliches Silvester an der Copacabana
Nächster ArtikelWeihnachtsgeschenke mit Herz und Charme finden