Schweiz. Ganz natürlich. Das Skigebiet Bosco Gurin im Nationalpark Locarnese im Kanton Tessin Foto Switzerland Tourism und Renato Bagattini
Schweiz. Ganz natürlich. Das Skigebiet Bosco Gurin im Nationalpark Locarnese im Kanton Tessin Foto Switzerland Tourism und Renato Bagattini

Dank des milden Klimas ist das Tessin die Gegend, wo der Schweizer Sommer früher beginnt und später zu Ende geht. Der kontrastreiche Süden hat vieles zu bieten: Palmen und Gletscher, Dolce Vita und Stand Up Paddling, uralte Kirchen und moderne Architektur: Hier verschmelzen die Gegensätze zu einem harmonischen Ganzen. Und das Gute liegt so nah! Das Tessin ist durch die zahl- reichen Verbindungen und unter anderem neu durch den längsten Eisenbahntunnel der Welt (reguläre Fahrten ab Dezember 2016) in kürzester Zeit aus Deutschland erreichbar. Der Mix aus Sonne, Bergen und Seen, üppiger Vegetation mit wilden Tälern, pulsierenden Städten, kulinarischen Leckerbissen und kulturellen Highlights machen aus dem Tessin den idealen Urlaubscocktail für jeden Geschmack.

Highlights:

  • Das Eldorado für Motorradfahrer – alle schönen Alpenpässe führen ins Tessin: www.moto.ticino.ch
  • Ferien im Rustico (Steinhaus) fernab der Alltagshektik – Feriendorf „Rustici della Verzasca“: www.rustici-verzasca.ch
  • Stand Up Paddling auf dem Lago Maggiore und dem Luganersee: www.supascona.ch, www.lugano-sup.ch
  • Yoga-Weg am Kraftort – Energie tanken am Lago Maggiore: www.b-yoga.ch
  • Die neuen „Sherpas“ des Tessins – Ziegen- trekking besonderer Art: www.somarch
  • Abendliche Grotti-Rundfahrt auf dem Luganersee: www.lakelugano.ch

Kontakt:
Ticino Turismo
Telefon: +41 91 825 70 56
Mail:  trade@ticino.ch  oder info@ticino.ch www.ticino.ch
Internet: www.ticino.ch

 

Vorheriger ArtikelSerie Schweiz: Reisen in der Schweiz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Nächster ArtikelSerie Schweiz: Aktion Winter-Tell-Pass – unkompliziert die Zentralschweiz entdecken