Das edle US-Westernresort Dunton Hot Springs feiert mit seinen Gästen einen unvergesslichen Jahreswechsel. Foto: Dunton Hot Springs
Das edle US-Westernresort Dunton Hot Springs feiert mit seinen Gästen einen unvergesslichen Jahreswechsel. Foto: Dunton Hot Springs

Der letzte Tag des Jahres ist immer etwas ganz Besonderes. Besonders verlockend ist es, den Jahreswechsel in einem unvergleichlichen Winterwunderland zu verbringen, in das sich in der kalten Jahreszeit das edle Westernresort Dunton Hot Springs in den US-amerikanischen Colorado Rockies verwandelt. Der urige Charme des ehemaligen Geisterstädtchens Dunton, dessen Geschichte bis in das Jahr 1885 zurückreicht, ist durch die liebevolle Restaurierung bis heute spürbar. 12 hochwertig ausgestattete Blockhütten sind in einem Kreis um den rustikalen Saloon erbaut, in dem eine exzellente Küche für das leibliche Wohl der Gäste sorgt und täglich erlesene Leckerbissen serviert. Nur wenige Schritte entfernt liegen das Tanzlokal und das Badehaus sowie die natürlichen Heißwasserquellen, die nach ausgiebigen Spaziergängen auf langen Wanderpfaden und durch schimmernden Schnee zum Relaxen einladen. In Dunton Hot Springs sammeln Abenteurer wie Erholungssuchende vor allem in den Wintermonaten unbezahlbare Eindrücke. Schneeschuhwandern am Fuße der Rocky Mountains, Ausritte durch verschneite Wälder, Fahrten mit dem Hundeschlitten, Cross-Country- oder Heli-Skiing, Eislaufen und Eishockey – die Liste an Winteraktivitäten in Dunton Hot Springs ist beinahe grenzenlos.

Und zwischendurch ein extravagantes und unvergessliches Silvester feiern mit grandiosem Feuerwerk, Champagner und Live-Musik – das verspricht das Dunton Hot Springs mit seinem „New Years Package“ seinen interessierten Gästen. Nach einem Mehrgangmenü am Silvesterabend genießen diese am ersten Morgen des neuen Jahres einen kulinarischen Winterbrunch mit Kaviar-Blini und Fondue. Darüber hinaus umfasst das Package vier Übernachtungen in einer der Blockhütten, tägliche Mahlzeiten inklusive Getränken, tägliche Yoga-Einheiten, einen 345 Euro Gutschein für zwei Massagen oder eine frei wählbare Winteraktivität, einen 200 Euro Gutschein für den exquisiten Gift Shop sowie ein persönliches Präsent des Resorts, das den eindrucksvollen Jahreswechsel in beste Erinnerung setzt. Das „New Years Package“ für zwei Personen ist ab 4.270 Euro in der Echo Lodge buchbar. Weitere Informationen zu Dunton Hot Springs und Buchungen über www.duntonlife.com.

Bathhouse winter at nightÜber Dunton Hot Springs:

1885 als Minenstädtchen gegründet, war Dunton Hot Springs 1918 eine verlassene Geisterstadt, wie man sie aus Western Filmen kennt. 1994 wurde das Dorf von seinen heutigen Besitzern entdeckt, übernommen und über sieben Jahre liebevoll restauriert. Heute ist Dunton Hot Springs ein exklusives Hideaway inmitten der atemberaubenden Natur der Colorado Rockies auf fast 2.700 Metern Höhe. Unter dem Dach der neuen Lifestyle-Marke Dunton Life bieten das Western-Resort Dunton Hot Springs, das Dunton River Camp und neu ab 2016 das Bed & Breakfast Dunton Town House in Telluride einen außergewöhnlichen Aufenthalt der Luxusklasse. Zu erreichen ist Dunton Hot Springs über die nahegelegenen Flughäfen Cortez, Telluride und Durango, die vom internationalen Flughafen Denver täglich bedient werden.

Vorheriger ArtikelGeschenketipp: Abenteuer Nordpol und die kürzeste Weltumrundung
Nächster ArtikelDubrovnik: Silvester vor historischer Kulisse