Hochkarätigen Kulturgenuss garantiert der neue Ameropa Katalog „Kunst und Kultur“, der „Reisen zum Genießen“ – so der Untertitel – von Mai bis September 2012 enthält. Auf dem Programm stehen unter anderem Nürnberg zum Besuch der Ausstellung „Der frühe Dürer“ und Dresden zum Geburtstag der Sixtinischen Madonna: Das berühmte Gemälde wird 500 Jahre alt.Der frühe Dürer in Nürnberg

24. Mai bis 02. September 2012

Zum ersten Mal widmet sich eine große Ausstellung umfassend dem frühen Werk und Leben Albrecht Dürers. Vom 24. Mai bis Anfang September zeigt das Germanische Nationalmuseum, wie der Goldschmiedesohn bereits zu Lebzeiten zum europaweit bewunderten Künstler wurde. Sie lässt Dürer im Netzwerk von Familie und Nachbarschaft, von Handwerk und Humanismus lebendig werden. In Nürnberg, Dürers Geburtsstadt, eröffnet sich dem Besucher dadurch eine ganz neue Perspektive auf den Künstler: Über 200 Werke aus den bedeutendsten Museen der Welt geben eine hervorragende Vorstellung vom künstlerischen Klima in Nürnberg um 1500. Nürnberg, Stadt mit vielen Wurzeln zur Bahn, ist denn auch prädestiniertes Ziel für die Bahn-Tochter Ameropa, die zur Dürer-Ausstellung ein komfortables, erlebnisreiches Paket zusammengestellt hat. Die dreitägige Reise mit zwei Übernachtungen im Maritim Hotel Nürnberg (4 Sterne) beinhaltet die Eintrittskarte inklusive Audio-Guide in die Ausstellung, Hin- und Rückreise per Bahn (individuelle Anreise möglich) sowie ein Glas Sekt an der Hotelbar.

Die Sixtinische Madonna in Dresden

26. Mai bis 26. August 2012

Wer kennt sie nicht, die beiden pausbäckigen Engelchen aus Dresden! Sie lümmeln am unteren Rand eines der berühmtesten Gemälde der Welt, der Sixtinischen Madonna von Raffael. Der Renaissance-Maler erhielt vor genau 500 Jahren in Rom von Papst Julius II. den Auftrag zu diesem Kultbild und Ameropa bietet zu diesem Geburtstag eine Reise nach Dresden, wo die Engelchen seit Mitte des 18. Jahrhunderts in der Gemäldegalerie Alte Meister beheimatet sind. Das Reisepaket enthält neben der Hin- und Rückreise per Bahn (individuelle Anreise ist möglich) und zwei Übernachtungen im 5-Sterne-Haus The Westin Bellevue Dresden natürlich auch die Eintrittskarte zu der sehenswerten Ausstellung. Eine Dresden-City-Card kann hinzu gebucht werden.

Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de

Preisbeispiele „Kunst und Kultur“ 2012

 

Beispiel

Preis

Der frühe Dürer in Nürnberg

Eintrittskarte in die Ausstellung im Germanischen Nationalmuseum inklusive Audio-Guide, zwei Übernachtungen im Maritim Hotel Nürnberg**** (Doppelzimmer mit Frühstück), 1 Glas Maritim-Sekt an der Hotelbar

24.5. bis 31.8.

– mit individueller Anreise

– mit Bahnanreise*

Nürnberg Card zubuchbar

 

 

 

 

ab 133 Euro p.P.

ab 199 Euro p.P.

21 Euro p.P.

Die Sixtinische Madonna in Dresden

Eintrittskarte in die Ausstellung in der Gemäldegalerie Alte Meister, zwei Übernachtungen im The Westin Bellevue Dresden***** (Doppelzimmer mit Frühstück)

26.5.-30.6.

– mit individueller Anreise

– mit Bahnanreise*

1.7.- 24.8.

– mit individueller Anreise

– mit Bahnanreise*

Dresden-City-Car zubuchbar

 

 

 

 

 

ab 183 Euro p.P.           ab 249 Euro p.P.

 

ab 149 Euro p.P.           ab 215 Euro p.P

25 Euro p.P.

*Bahnanreise: Hin- und Rückfahrt mit der Bahn 2. Klasse ohne BahnCard bis 400 km./ Aufpreis ab 401 km € 50,- p.P.

Vorheriger ArtikelNews aus Brighton
Nächster ArtikelBlogger Korrespondenten in Queensland gesucht – Tickets gewinnen