Die Nationalparks aktiv erleben – mit Guide und Gleichgesinnten. Foto: DERTOUR
Die Nationalparks aktiv erleben – mit Guide und Gleichgesinnten. Foto: DERTOUR

Wer im Urlaub gerne aktiv ist und die Natur Nordamerikas intensiv erleben möchte, kann sich auf die Dertour-Wanderreise „Western Adventure“ aus dem USA-Winterprogramm freuen. In einer kleinen Gruppe von maximal 14 Personen wandern die Gäste durch die landschaftlich reizvollsten Nationalparks im Südwesten der USA. Mit ihrem erfahrenen Wanderführer entdeckt die Gruppe die abgelegene Wildnis und Schönheit der Natur weitab der üblichen Touristenpfade. Jeder Park hat seinen ganz eigenen Charakter. Der Arches Nationalpark ist unter Kennern beliebt, sein weltbekannter Sandsteinbogen „Delicate Arch“ ist der Star unzähliger Fotos. Zu den schönsten Parks des Südwestens zählt der Bryce Canyon mit seinen roten Felsformationen. Wer möchte, kann die mächtigen Tafelberge des Monument Valley auf einer Jeeptour mit Native Americans intensiv erleben. Ein Highlight dieser Reise ist die Wanderung auf den Grund des Grand Canyon. Begleitet von Maultieren erreichen die Wanderer nach rund 13 Kilometern und 700 Höhenmetern den Havasupai Canyon, in dem die letzten Ureinwohner leben. Einen Tag lang haben die Gäste Zeit, die Schlucht zu erkunden. Bei gutem Wetter lädt der türkisfarbene mineralreiche Bach zum Baden ein. Die glitzernde Wüstenmetropole Las Vegas mit ihrem Lichtermeer, den unzähligen Shows und Kasinos bildet den kontrastreichen Abschluss dieser aktiven Tour.

Preisbeispiel (Dertour USA Winter 2015/2016):

„Western Adventure“, 15-tägige Wanderreise inkl. Flug ab/bis Deutschland nach Las Vegas, Klug zum Flug, 13 Übernachtungen/DZ/HP, Wandertouren mit erfahrenem Wanderführer, Rundreise im Maxivan, verschiedene Mahlzeiten, Deutsch sprechende Reiseleitung durch den Fahrer, Eintrittsgebühren zu den Nationalparks, Gepäckbeförderung, ab 2.485 EUR pro Person.

Weitere Informationen und Buchungen in rund 9.000 Reisebüros mit Dertour-Programmen oder vorab direkt.

Vorheriger ArtikelResturlaub in der Sonne genießen
Nächster ArtikelMacht müde Männer munter! Kerle, rauf auf die Piste…