Die Singita Game Reserves erweitern ihre Präsenz innerhalb der Relais & Chateaux-Gruppe um gleich zwei weitere Tansania-Lodges: Das Singita Sabora Tented Camp und die Singita Faru Faru Lodge, beide innerhalb des Singita Grumeti Reserves in der Serengeti gelegen, sind nun ebenfalls Teil des Hotelverbundes – so wie die Schwesterlodge Singita Sasakwa, die bereits seit 2011 zu Relais & Chateaux gehört.

Mit dem Beitritt der beiden Lodges Sabora und Faru Faru präsentieren sich nun insgesamt acht Häuser der Singita-Gruppe unter dem Dach der renommierten Marke: Singita Pamushana in Simbawe, die vier südafrikanischen Lodges Singita Ebony und Singita Boulders im Sabi Sand Reserve sowie Singita Lebombo und Singita Sweni im Krüger Nationalpark.

Tansania gilt als aufstrebende Tourismusdestination – laut New York Times nimmt es Platz 7 auf einer Liste von 45 Orten ein, die man 2012 unbedingt bereisen sollte. Die in Tansania gelegenen Grumeti Reserves gelten als Juwel unter Singitas einzigartigen Safari-Zielen. Sie liegen direkt an der weltberühmten ostafrikanischen Gnu-Wanderroute und bieten so ihren Gästen unvergessliche Eindrücke.

Die Aufnahme dreier tansanischer Singita-Lodges ins Relais & Chateaux-Portfolio soll die Bekanntheit Tansanias bei der prominenten internationalen Klientel von Relais & Chateaux ausbauen. „Durch die Mitgliedschaft in dem Verbund ist es für Relais & Chateau-Kunden nun einfacher, beispielsweise eine fünf- oder sechstägige Reise in mehrere der Lodges im Singita Grumeti Reserve zu buchen“, so Singitas Marketingchefin Lindy Rousseau. „Wir erachten die Assoziation mit starken, etablierten Marken als wichtige strategische Maßnahme im sich ständig wandelnden Luxusreisesegment. Wenn sich der Gast für Relais & Chateaux entscheidet, weiß er, dass er das Beste vom Besten bekommt. Weitere Vorteile als Relais & Chateaux-Mitglied sind der internationale Marketingauftritt und das umfassende globale Vertriebsnetz mit spezialisierten Reisebüros weltweit“, erklärt Lindy Rousseau weiter.

Relais & Chateaux ist ein exklusiver Zusammenschluss von 518 der besten Hotels und Gourmetrestaurants in 60 Ländern mit 22 Mitgliedhotels in der Region „Südliches und östliches Afrika & Indischer Ozean“. 1954 in Frankreich gegründet, hat sich der Verbund zum Ziel gesetzt, sein einzigartiges „Art de Vivre“ weltweit bekannt zu machen, indem er ausschließlich herausragende Häuser mit einzigartigem Charakter in seinem Portfolio anbietet.

Weitere Informationen und Reservierungen unter www.singita.com oder im Reisebüro. Weitere Informationen zu Relais & Chateaux: www.relaischateaux.com/